October 2010

Wolkenlos, so der mediale Wetterbericht

Stimmt, so wäre es, wenn ein ausatmender Vulkan die technischen Fluggeräte zu Boden zwingen würde. Da dem nicht so ist … Kondensstreifen markieren die Flugstraßen

Spuren im Sand - falsch - am HimmelSpuren im Sand - falsch - am Himmel

Noch etwas für die mitlesenden Ornithologen:
Gestern Nachmittag gegen 15:30 Uhr? überflogen Kraniche die Klingenstadt in V-Formation in südwestliche Richtung um dann irgendwo über unserem Stadtgebiet diese Anordnung aufzulösen und in einer Art Chaosformation zu kreisen.

Hat auch hier die Stadt Solingen vergessen Schilder aufzustellen (wie an der neuen Bergbahntrasse)? Orientierungslosigkeit scheint zu unserer Stadt zu gehören. Vermutlich macht dieser Umstand sie so liebenswert. Man muss sie jeden Tag neu entdecken.

* * * Herbsttag - Rilke * * *

Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren laß die Winde los.

Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
gieb ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

Bergbahntrasse, die echte - und wer hat's erfunden?

Die Barmer selbstverständlich. Die Barmer Bergbahn führte vom Zentrum Barmens nahe dem Alten Markt bis zum Toelleturm auf den Südhöhen der heutigen Stadt Wuppertal.

abgesteckte, markierte Bergbahntrasse: (Foto: besten Dank an Jörg)abgesteckte, markierte Bergbahntrasse: (Foto: besten Dank an Jörg)

Björn war auch vor Jahren schon fleißig: Tramtrack: Wuppertal Bergbahntrasse

Bitte am Wegesrand

"Bitte hier nicht Parken!""Bitte hier nicht Parken!"

Wer oder was ist hier das Überbleibsel? Das Schild oder der Schildermaler? Wer nutzt/beherrscht heute noch Fraktur?

Vielleicht wollte der Initiator mit dem potentiellen Parksünder „Fraktur reden/schreiben“?

* * *

Ein paar Schritte weiter rahmt der martialische Stacheldraht ein anderes Zeichen menschlicher Kultur ein:

QuadratQuadrat

* * *

Eingang: für immer geschlossen!?Eingang: für immer geschlossen!?

* * *

Wenn ein Bad baden geht …

Schellberger TümpelSchellberger Tümpel

~ ~ ~ ~ -|

"I love Solingen-Süd": mittlerweile auf dem Boden des Beckens angekommen."I love Solingen-Süd": mittlerweile auf dem Boden des Beckens angekommen.

Die Bergbahntrasse

AusfahrtAusfahrt

Seit gestern Mittag ist Solingen um einen neuen Wanderweg – andere nennen es auch Radrennstrecke – reicher.
Die sogenannte „Bergbahntrasse“ verbindet die „Korkenziehertrasse“ mit dem Ausflugsziel „Brückenpark Müngsten“. Der Trassenname ist mal wieder etwas weit hergeholt, dafür haben wir auch eine „Napoleonsbrücke“.

Musste ich mir doch ansehen. Erster Eindruck? Man hätte fast ein Schild aufstellen können: Wegen Überfüllung geschlossen! An höchster Stelle oberhalb der Hofschaft Theegarten direkt am „Großefeld“ hat man eine sehr schöne Rastgelegenheit mit Sitzmöbeln angelegt. Der unglaubliche Aus- und Weitblick auf Cronenberg ist inklusive. Top! Die Wegbeschilderung könnte umfangreicher ausfallen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich welche erkannt habe.

Auf 221 m Höhe: mit FernblickAuf 221 m Höhe: mit Fernblick

Der Wegname ist von einer Straßenbahnlinie bzw. dem Betreiber selbiger abgleitet, die vor mehr als 100 Jahren auf einem Teil der Strecke verkehrte: Linie 9, Barmen-Krahenhöhe

Links:

AufstiegAufstieg

Wenn die Kamera selbständig Fotos macht

Prinzip ZufallPrinzip Zufall

Ein paar Meter weiter entdeckte ich etwas Rostiges, leider nichts Altes aus dem Hause Hannen (Armin muss/darf selber suchen;-).

Frankenheimer RostFrankenheimer Rost

Ich sage nur "hartnäckiges Etikett"!

Blümchenpflücken während der Fahrt verboten!

Biotop auf dem Mittelstreifen der A46Biotop auf dem Mittelstreifen der A46

Wie erzeugt man einen kilometerlangen Stau auf einer bundesdeutschen Autobahn? Man setzt sich mit einer Warnfeste bekleidet auf einer Straßenbrücke gut sichtbar in einen Liegestuhl und macht einen auf Verkehrszählung. Die beiden Videokameras taten ein übriges für einen außerplanmäßigen Bremsen-Check.

Davor oder dahinter

Der ZaunDer Zaun

Solinger Hofschaftsidylle: hier wurden früher unsere Hühnereier gelegtSolinger Hofschaftsidylle: hier wurden früher unsere Hühnereier gelegt

Einer dieser anspruchslosen Flecken ist Scharfhausen oder, wie es im Volksmund heißt, „Scharpes“. Etwa eine halbe Stunde vor der Stadt nach Süden zu und etwas abseits von dem Wege nach Glüder–Witzhelden in einer kleinen Bodenfalte gelegen, besteht es heute noch aus 20–25 kreuz und quer gebauten Fachwerkhäusern – nach bergische Art weiß gekälkt, bis auf die schwarz geteerten Balken, dazu die freundlich grünen Schlagläden. Es sind meist niedrige, einfache, aber sauber gehaltene Häuser mit kleinen Ziergärten in der Nähe. Das ganze umgeben von Ackerland, das hin und wieder von allerhand Buschwerk durchschnitten ist.
Hier herrschte um die Mitte des 19. Jahrhunderts ein besonders fleißiger Menschenschlag …

(Franz Hendrichs, 1922)

Aus der Bodenfalte gesehen: Pfaffenberger Weg (einst die Verbindung Solingen - Witzhelden)Aus der Bodenfalte gesehen: Pfaffenberger Weg (einst die Verbindung Solingen - Witzhelden)

Angeordnet wie an einer Perlenschur für die gezüchtete Art, Bonbon-Häuser verdrängen den Bergischen Dreiklang.

Schaberger Bahnhof wird ausgebaut

Am Bahnhalt Schaberg soll sich etwas bewegen -» Pressemitteilung der Stadt Solingen

Ab- oder Aufgang ?Ab- oder Aufgang ?

Viktualien

Lebens Mittel: Wo Licht ist, da wird auch Schatten sein - sofern ein Hindernis sich dem Lichte stelltLebens Mittel: Wo Licht ist, da wird auch Schatten sein - sofern ein Hindernis sich dem Lichte stellt

Street-View – Solinger Hofschaften

Einst gab es die Lebensmittel in nächster Nähe, quasi in der Lebensmitte.

Dortmunder Union, Milch (Glasflasche mit Goldfolienverschluss?), Rheinperle, ... und vermutlich eine Portion Dorfklön (bei Westra inklusive?)

Lebensmittel: Dortmunder Union, MilchLebensmittel: Dortmunder Union, Milch

Und heute?

Im Getränkemarkt für Motorkutschen gibt es Tiger (und) Wäsche

Getränkemarkt: Tiger und Wäsche um die EckeGetränkemarkt: Tiger und Wäsche um die Ecke