Wupper

Ohne Schilder wäre das Leben gefahrenlos

Achtung Lebensgefahr: Durchfahrt verboten!Achtung Lebensgefahr: Durchfahrt verboten!

Größere Baumaßnahmen stehen in den Startlöchern. Am 1. Dezember 2009 soll es tatsächlich passieren.

Biotop: einer der wenigen unzugänglichen WupperbereicheBiotop: einer der wenigen unzugänglichen Wupperbereiche

Feuersalamander und Zwergsklippen bei Nacht

Beim Blick aus dem Fenster starrt mich der Nebel an. Gute Gelegenheit auf eine kommende Nachtwanderung hinzuweisen, die die Biologische Station Untere Wupper am Freitagabend (9. Oktober 2009, 20.00–22.30 Uhr) veranstaltet.

Feuersalamander: (Salamandra salamandra)Feuersalamander: (Salamandra salamandra)

Trockenen Fußes über die Wupper

Das historische Erscheinungsbild der Kohlfurther Brücke nähert sich dem Endstadium. Heute Mittag war ein Seitenteil so gut wie montiert, das zweite wartete auf dem Parkplatz Burgholz (L74) auf Abruf.

Wupperbrücke: Kohlfuhrt. Blick von der Solinger Seite Richtung WuppertalWupperbrücke: Kohlfuhrt. Blick von der Solinger Seite Richtung Wuppertal

Im Vergleich:

Kohlfurther Brücke: im April 2005Kohlfurther Brücke: im April 2005

Wegen Überfüllung geschlossen

Kanuten auf der Wupper: im FriedrichstalKanuten auf der Wupper: im Friedrichstal

Beim Anblick der Menge der Boote könnte man auf diese Idee kommen.

Da alle sich vorbildlich verhalten, darf man auch auf die alljährliche Veranstaltung am kommenden Sonntag hinweisen: Wupperflößen

Wenn die Männer Baden gehen: Wasserlassen eines Floßes an der Kanueinstiegstelle WupperhofWenn die Männer Baden gehen: Wasserlassen eines Floßes an der Kanueinstiegstelle Wupperhof

Das „Haus am Wasser“ geht baden

Haus am Wasser: Kaum Chancen, Solinger Tageblatt am 30. Mai 2009Haus am Wasser: Kaum Chancen, Solinger Tageblatt am 30. Mai 2009

Das Solinger Tageblatt (ST) beruft sich auf eine zuverlässige Quelle:

„Gruppengefühl fasziniert“

So die Überschrift in der lokalen Intelligenz zur gestrigen Veranstaltung.

WupperRun – hier meine Eindrücke:

Bad Bank ?: Wer nimmt Platz?Bad Bank ?: Wer nimmt Platz?

und die helfende Nachhut …

Malteser: Einst ein Orden auf der Burg, jetzt im Unterholz tätig.Malteser: Einst ein Orden auf der Burg, jetzt im Unterholz tätig.

Ich hatte den Eindruck, dass Fahrradfahren in den WUpperbergern sehr anstrengend ist.

Kohlfurther Brückenschlag

Seit dem 29. April 2009 verbinden drei neue, jeweils 19 Tonnen schwere und 35 Meter lange Stahlträger das Solinger und Wuppertaler Ufer der Wupper miteinander. Bis die Brücke in der geplanten Schönheit erstrahlt und für Zweibeiner nutzbar ist, dürfte noch viel Wasser die Wupper hinunterfließen. Man hofft auf den Herbst 2009.

Kohlfurther Wupperbrückenbau: drei neue StahlträgerKohlfurther Wupperbrückenbau: drei neue Stahlträger

Inhalt abgleichen