Balkhauser Kotten

Vatertag UND Christi Himmelfahrt

Wer mag mit welchem Fahrzeug wo gelandet sein?

Eine Antwort wird uns vermutlich auf Ewigkeit geschuldet bleiben.
Auch wenn die vermeintlichen Väter es jedes Jahr aufs neue versuchen.

Verklappung von MüllVerklappung von Müll

Darüber kommen sie nicht hinaus!

Und was war sonst noch?

Das obligatorische Tagesfoto kann ich nicht vorenthalten:

Hohenscheid am 5. Mai 2016Hohenscheid am 5. Mai 2016

Was lag sonst noch an?

ScharfhausenScharfhausen

Ein paar Meter unterhalb am Bertramsmühler Bach

BertramsmühleBertramsmühle

Folgt man dem Bache Richtung Mündung, so trifft man auf dieses imposante Anwesen:

PetersmühlePetersmühle

Von der Mündung in die Wupper, welches sich in Strohn vollzieht, sind es nur ein paar Meter wupperabwärts.

Und ein kleiner Abstecher ins Biotop der Bekloppten und Bescheuerten:

Balkhauser KottenBalkhauser Kotten

Balkhauser Kottentag

Immer am letzten Sonntag der Sommerferien.

Von der Kastelei aus gesehen: (Teil des Klingenpfades)Von der Kastelei aus gesehen: (Teil des Klingenpfades)

Der Balkhauser Kotten in seiner vollen PrachtDer Balkhauser Kotten in seiner vollen Pracht

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Ob süß oder herzhaft, für jeden dürfte etwas dabei sein.

Reibekuchen mit Lachs: gab es auch in der klassischen Variante mit ApfelmusReibekuchen mit Lachs: gab es auch in der klassischen Variante mit Apfelmus

Auf die Ohren gab es auch etwas

Teneja Skrget + PartnerTeneja Skrget + Partner

Und wer wollte, der konnte die Optik beim Betrachten der wogenden Wupper entspannen.

WupperuferWupperufer

Sogar Hunde waren betört.

PodencoPodenco

Die Zeit rennt

Open KrokusOpen Krokus

Hoch Karin soll die Temperatur auf ungeahnte Werte heben.

Die beiden betagten Damen sind draußen unterwegs.

DreamteamDreamteam

Anderes Thema:

Ich war schon etwas länger nicht mehr unten in Balkhausen. Der Wupperverband wütet dort mit schwerem Gerät am Wupperufer.

Der Balkhauser Bach wird an seiner Mündung in die Wupper renaturiert. Dafür schlägt man eine unglaubliche Lücke in die Natur. Der dort gewachsene Nadelwald wurde vollständig entfernt. Einige Tannen/Fichten hat man in die Wupper entsorgt und vor dem Abtrieb fixiert. Momentan erschließt sich mir das dahinter liegende Konzept nicht.

Statt Naturschutzgebiet nun BaustelleStatt Naturschutzgebiet nun Baustelle

angekettetangekettet

NaturschutzgebietNaturschutzgebiet

Gefälltes in der WupperGefälltes in der Wupper

Schutz für Fische? Was wird sich verfangen? Plastik, eventuell in Form von Kajak-Fahrern?

Ein paar Meter flussaufwärts:

Balkhauser KottenBalkhauser Kotten

Im Tal der Wupper

nach Sonnenuntergang: macht er auch noch eine gute Figurnach Sonnenuntergang: macht er auch noch eine gute Figur

Es gab einen kurzweiligen Vortrag von Jochen Brillowski unter der Überschrift „Solinger Motive und internationale Traumwelten“ im historischen Gemäuer, und der Kotten kann jetzt mit eigenen Postkarten werben. Was will man mehr?

Und täglich grüßt das Murmeltier

Nein, so fleißig ist die Stadt nicht. Nur immer dann, wenn neue Kustoden in den Balkhauser Kotten einziehen, dann fällt irgend einem Bedenkenträger ein, dass die kleine steinerne Brücke über den Untergraben marode ist, und sperrt das Teil. Jetzt mit einem ausrangierten Schleifstein als Hindernis:

2005 war es ebenso: http://www.tetti.de/SOLINGEN/BALKHAUSER-KOTTEN/20050324-fass-ohne-boden....

BrückensperrungBrückensperrung

Was meint unser Hofnarr HGW dazu?

Wander-, Pinkel-, Alltags-Pause
komm zum Kotten rein zur Jause.
Hüte Dich vor zu viel Eifer,
schau Dir an den Scherenschleifer.
Kaufe auch eins uns’rer Messer,
hinterher geht es Dir besser.
Du denkst Dein Leben lang mit Grausen,
was tat ich einst da in Balkhausen?
Ob Eskimos, ob Hottentotten,
aller gehen gern zum Kotten.
Nur über diese Brücke hier,
geht einzeln nur, mit viel Manier.

…..
Der Dichter schweigt, der Kopf ist leer,
ertränkt sich nun im Wupperwehr.

Balkhauser Kotten hinter SpringkrautBalkhauser Kotten hinter Springkraut

Die Bank zur schönen WassersichtDie Bank zur schönen Wassersicht

Spielkind

Wenn man ein neues Spielzeug hat, dann muss man es auch nutzen:

Balkhauser Kotten in der Version "Dream Smoothing"Balkhauser Kotten in der Version "Dream Smoothing"

Apropos Balkhauser Kotten, es hat sich wieder etwas unten im Tal der Wupper getan; wenn derzeit auch nur auf dem Papier.

Der Kotten hat neue Kustoden !

Zum 1. September übernehmen Susanne Lentjes-Rubin und Martin Witte die Pflege der Kirche.
Die beiden Solinger arbeiten hauptberuflich bei der Stadt Solingen. Sie ist im Theater für die Gästebetreuung zuständig, er betätigt sich als Bühnenmeister im Theater. Angeblich soll sich dies alles mit der selbständigen Arbeit Kotten problemlos verbinden lassen.

Kirche?

Das Solinger Tageblatt schreibt beharrlich von Kustoren.

Links:

Hoffentlich wiederholt sich nicht die Geschichte, wenn auch das ST im Jahre 2006 mit gleichem Fehler aufmachte. :-(
Mein Respekt geht an rp-online !

Balkhauser Kotten, Ende einer Ära

Heute um 17:00 Uhr schlossen die Kustoden Engelbert und Margret Schmitz zum letzten Male die Museumstüre des Balkhauser Kottens ab. Was im September 2006 mit paradiesischen Stunden begann, endete heute mit einer Art Vertreibung aus dem Paradies. Wer da wo und an welchem Apfel genascht hat, mögen bitte andere klären.

Von meiner Seite aus ein herzliches Dankeschön für die vielen schönen, wenn auch nicht immer einfache Stunden am Ufer der Wupper.

Ab dem 1. Juni 2014 übernimmt das Kuratorium Balkhauser Kotten den Museumsbetrieb selber vorerst im Ehrenamt.

Balkhauser Kotten am Ufer der WupperBalkhauser Kotten am Ufer der Wupper

Fenster mit Aussicht: und/oder EinsichtFenster mit Aussicht: und/oder Einsicht

Das  Grün verschlingt den KottenDas Grün verschlingt den Kotten

Inhalt abgleichen