Weblog

Heiligabend 2017

Was bleibt mir?Was bleibt mir?

Ich wünsche allen meinen Lesern und Leserinnen ein paar erholsame Tage.

Angeblich soll Karl Valentin mal gesagt haben: "Wenn die stille Zeit vorbei ist, dann wird es auch endlich wieder ruhiger."

In diesem Sinne, alles Gute!

UPDATE:

Nach der Völlerei und Bescherung:

BengelBengel

Friede, Freude, Eierkuchen!

Anachronismus

und er funktioniert noch!

Der Briefkasten: Unser Briefträger leer ihn täglich!Der Briefkasten: Unser Briefträger leer ihn täglich!

Samstag im Dezember

Der EinnetzerDer Einnetzer

Erinnert irgendwie an eine Schneekanone.

Hohenscheid am 16. Dezember 2017: Blaue WolkenHohenscheid am 16. Dezember 2017: Blaue Wolken

LeergeräumtLeergeräumt

Der Winter kommt, der Winter geht

Hohenscheid am 10. Dezember 2017Hohenscheid am 10. Dezember 2017

Und er hier ist auch schon wieder Geschichte. Hat Beine bekommen!

Stonie mit MützeStonie mit Mütze

Klimawandel

Wenn der Winter auf Diebestour geht

Der gemeine Schneeschieber: Fast schon ausgestorben geglaubtDer gemeine Schneeschieber: Fast schon ausgestorben geglaubt

Hohenscheid am 9. Dezember 2017Hohenscheid am 9. Dezember 2017

Und was macht man mit dem Schnee am Besten? Genau, einen Schneemann!

Schneemann: nur echt mit der Möhrennase und den EierkohlenaugenSchneemann: nur echt mit der Möhrennase und den Eierkohlenaugen

Und was die Menge an der weißen Pampe betrifft:
SchneemengeSchneemenge

Dankeschön!

Ein dickes Dankeschön an die oder den Unbekannten, der seit einigen Jahren zu Nikolaus uns mit diesen kleinen Gesten -- an der Haustüre hängend -- erfreut. Hier die 2017er-Ausgabe:

Kleine, aber feine GesteKleine, aber feine Geste

Kranballett

Damit ich es nicht vergesse, ab 28.11.2017 verlor ein Autokran beim Versuch ein Betonfertigteil einzubauen die Haltung, legte sich nieder und zersemmelte dabei einen Teil des Neubaues.

Autokran beim SpagatAutokran beim Spagat

Heute hat man die Verwandlung wieder aufgerichtet.

AuferstandenAuferstanden

Inhalt abgleichen