July 2009

Stinkende, vollgeschmierte Abrissbude - auch Schandfleck genannt

Omega: IndustriebracheOmega: Industriebrache

So bezeichnen vermutlich die Mehrzahl der Betrachter dieses historische Bauwerk am Rande der Solinger Innenstadt; sofern sie das Haus auf dem Weg zur Post überhaupt bemerken.

Es es dies tatsächlich?

Ich sehe es als ein Meisterwerk an. Warum?

Spuren

Fußabdruck: (Foto: NASA)Fußabdruck: (Foto: NASA)

Vor 40 Jahren saß ich erstmals nachts vor der Flimmerkiste als um kurz vor 4 Uhr MEZ Neil Armstrong als erster Mensch im Rahmen der Apollo 11 Mission den Mond betrat, seinen berühmten, missverständlichen Satz mit dem kleinen Schritt für ihn bzw. die Menschen und den großen Sprung für die Menschheit in sein Headset murmelte und seinen Fußabdruck in den Mondboden stempelte.

Fahrgastbrücke

Seit wann ist die Brücke am ehemaligen Hauptbahnhof ein öffentlich zugänglicher Privatweg?

Privatweg: Nutzung auf eigene Gefahr, kein Winterdienst, Öffnungszeiten 5:30 – 22:30 hPrivatweg: Nutzung auf eigene Gefahr, kein Winterdienst, Öffnungszeiten 5:30 – 22:30 h

Mit den Öffnungszeiten nimmt man es nicht so genau. Zum Zeitpunkt der Aufnahme war das Tor verschlossen. Kein Winterdienst, vermutlich auch kein Schlossdienst.

Endstation Vergessen

Solingen Südbahnhof: kein HaltSolingen Südbahnhof: kein Halt

„Kunst öffnet Augen“

Die Galerie Gecko lud heute zur Einführung der Ausstellung Indien „Mumbai und anderswo“; ein. Eines der vielen Gemälde, die mich beeindruckten:

Pramathesh Chandra: ohne Titel, Öl auf Leinwand, 90×75 cmPramathesh Chandra: ohne Titel, Öl auf Leinwand, 90×75 cm

Was schreibt der Künstler selber zu seinen Werken?

„Meine Gemälde sind figurativ und werden mit transparenten Elementen
ausgearbeitet. Diese durchsichtigen Abbildungen sind ein Ersatz der

Verstopfte Autobahn

sorgte heute dafür, dass ich meine gewohnte Route verlassen musste. Zuerst stieg eine Spur Ärger in mir auf – Ampelhopping war angedacht. Als ich merkte, dass ich die Rotphasen kreativ nutzen kann, war es mit ihnen vorbei; quasi Grüne Welle. Zuvor entstanden die folgenden Aufnahmen:

Gullitop: Überreste vieler kleiner Brandopfer, für unsere Sicherheit, gegen TerroristenGullitop: Überreste vieler kleiner Brandopfer, für unsere Sicherheit, gegen Terroristen

Treppen im öffentlichen Raum: damit jederman aufsteigen kannTreppen im öffentlichen Raum: damit jederman aufsteigen kann

Neues vom „Exit“

Abstieg oder Aufstieg: die Zukunft wird es zeigenAbstieg oder Aufstieg: die Zukunft wird es zeigen

Noch kann man die „Leichen im Keller“ aufsuchen.

Good Bank ...

oder Bad Bank, dass ist hier die Frage – rein rhetorisch selbstverständlich.

Ort zum Verweilen: bis zum nächsten GongOrt zum Verweilen: bis zum nächsten Gong

Der Solinger Volksgarten an der Krahenhöhe hat was.

Gut abgehangen

Die Europawahl ist vorbei, der Bürger hat vereinzelt seine Stimme eingeurnt und der Politiker folgt vermutlich wieder der Geldwäsche.

Reste: der letzten EuropawahlReste: der letzten Europawahl

Was ist geblieben? Wahlplakate, die zu Kunstwerken mutieren. Die Natur legt Hand an und kreiert Meisterwerke, die einen zeitweise schmunzeln lassen. Wer denkt nicht in diesem Fall an Abziehbilder? An Augen, die der Herr verschließt, …

Neugierde

Netzwerk: SpielereiNetzwerk: Spielerei
Normalerweise beteilige ich mich nicht an diesen Netzspinnereien. Für Herrn Olsen mache ich eine Ausnahme. Er schnitzte in ein Knipser-Wurfholz folgende Fragen zur Beantwortung ein: „Was ich schon immer wissen wollte aber nie zu fragen wagte“

  • Studio oder Freiluft? Freiluft
  • Photoshop oder Gimp? Gimp plus ufraw