Haus Hohenscheid

Sonntag, 227/2016

Hohenscheid am 14. August 2016Hohenscheid am 14. August 2016

Stillstand an der Eingrabungsstelle:

Straßenunterführung am Solinger Rathaus: ein Angstraum weniger !?Straßenunterführung am Solinger Rathaus: ein Angstraum weniger !?

SAMSTAG, kleiner Rückblick:

Hohenscheid am 13. August 2016Hohenscheid am 13. August 2016

In Balkhausen versucht man (Wupperverband) jetzt das einstige Quersperrwerk (Wehr) am Balkhauser Kotten durch eine Art Wuppertrenner zu ersetzen. Das Gewaltschütz spielt dann Wehr.

Trenner statt WehrTrenner statt Wehr

Hat der Wupperverband in Wupperhof investiert? Jedenfalls ist mir diese Treppe neu.
Nachtrag: Die Stadt Solingen und das Land NRW waren es.

Kanueinstieg in WupperhofKanueinstieg in Wupperhof

Wupperhof: historisches Fachwerk mit Gaststätte und BiergartenWupperhof: historisches Fachwerk mit Gaststätte und Biergarten

In dem alten Gefache samt Biergarten scheint wieder Leben aufzublühen. Ich drücke die Daumen: Landhaus Wupperhof

Hohenscheid am 13. August 2016, AbendstimmungHohenscheid am 13. August 2016, Abendstimmung

Verzweifelungstat oder Wissen

Der Landwirt schert die Wiese! Normalerweise macht er das am 1. Juni.

WiesenmäherWiesenmäher

Mittagszeit!

Hohenscheid am 28. Juni 2016Hohenscheid am 28. Juni 2016

Blick vom Pfaffenberg ins Tal der Wupper: was ein paar Meter Höhe ausmachen!Blick vom Pfaffenberg ins Tal der Wupper: was ein paar Meter Höhe ausmachen!

Samstag, 170/2016

Hohenscheid am 18. Juni 2016Hohenscheid am 18. Juni 2016

Regen, kein Regen, Regen, kein Regen, …

Freitag, 169/2016

Was Wetter passt immer noch nicht zu unserer Juni-Vorstellung. Kalt, sobald die Sonne raus kommt, erinnert es an einen Sauna-Aufguss. Ab und an spielt der Donnergott mit.

Hohenscheid am 17. Juni 2016: zur MittagszeitHohenscheid am 17. Juni 2016: zur Mittagszeit

Hohenscheid am 17. Juni 2016: kurz vor SonnenuntergangHohenscheid am 17. Juni 2016: kurz vor Sonnenuntergang

Juni- oder Aprilwetter ?

Man weiß es nicht!

Hohenscheid am 15. Juni 2016: Tag 167 im Jahre 2016Hohenscheid am 15. Juni 2016: Tag 167 im Jahre 2016

getrenntgetrennt

Er erträgt es mit stoischer Würde.

Aus dem Waldschrat-ZyklusAus dem Waldschrat-Zyklus

Das Haupthaar metzelten die Nacktschnecken dahin !

Am Samstag sah es noch so aus!

Waldschrat mit Krone: (c)nicht bei mir, aber bekanntWaldschrat mit Krone: (c)nicht bei mir, aber bekannt

Am Abend ...

AprilwetterAprilwetter

Die Burch ist mal wieder abgetaucht !

Samstag, 163/2016

Wer sich jetzt über die Reihenfolge wundert, dies ist ein Nachtrag!

Samstag
Erstmals mit Begleitung unterwegs, daher gibt es jetzt auch ein Foto, welches The-Making-Of zeigt:

Tetti beim Burch-Knipsen: (c)2016 Foto: Tom BrengerTetti beim Burch-Knipsen: (c)2016 Foto: Tom Brenger

Und hier das Foto, dass ich machte.

Hohenscheid am 11. Juni 2016Hohenscheid am 11. Juni 2016

Eigentlich sollte es nur die übliche Umrundung des Pfaffenberger Kopfes werden. Kurzerhand Planänderung, über die Kastelei zum Balkhauser Kotten und dann dem Erzgebirgspfad folgend wieder der Aufstieg.

Blick auf den Balkhauser Kotten von der Kastelei ausBlick auf den Balkhauser Kotten von der Kastelei aus

Balkhauser-Kotten am Ufer der Wupper zwischen Balkhausen und GlüderBalkhauser-Kotten am Ufer der Wupper zwischen Balkhausen und Glüder

Power: in der Luft und in der LeitungPower: in der Luft und in der Leitung

Und weil es so heimelig dort unten ist, ging es am Abend erneut ins Tal. Angesagt war eine Vernissage. Die Fotografin Saskia Clemens zeigt ihre zweite Fotoserie, „Dämonen – Das Böse in Dir“. Zur Vernissage gab es eine elektronische Bilderpräsentation, die der Solinger Sounddesigner Orson G. Rich mit Sprache, Musik und Geräuschkulisse treffend hinterlegte.

Mammon: die HabgierMammon: die Habgier

Das Sauna-Aufguss-Wetter hält an

Hohenscheid am 7. Juni 2016: Fast schon wieder normalHohenscheid am 7. Juni 2016: Fast schon wieder normal

Das ist der Blick nach Westen, drehe ich mich um 180° kommt dieses Szenario zur Geltung:

Wolkenformation: da geht noch etwasWolkenformation: da geht noch etwas

eine Stunde spätereine Stunde später

Solingen immer noch trocken

Hofschaft Wieden im Restsonnenlicht: Blickrichtung Osten/Remscheid vom Pfaffenberger Weg ausHofschaft Wieden im Restsonnenlicht: Blickrichtung Osten/Remscheid vom Pfaffenberger Weg aus

Doper-Kirche: im Licht des aufziehenden UnwettersDoper-Kirche: im Licht des aufziehenden Unwetters

Ab Parkplatz Burgholz an der L74 war dann bis kurz hinter Wuppertal-Barmen Weltuntergang angesagt.

Stauer-Party auf der A46: am Sonnborner KreuzStauer-Party auf der A46: am Sonnborner Kreuz

Interessant zu sehen, wie sich das kleine Unwetter, welches sich über Wuppertal entlud, auf den Pegel der Wupper bemerkbar machte. Hier der Verlauf in Glüder. Die Kustoden im Balkhauser-Kotten konnten zuschauen, wie der Wasserstand von Minute zu Minute stieg.
Pegel Glüder (Wupper) am 7. Juni 2016: Quelle: LUAPegel Glüder (Wupper) am 7. Juni 2016: Quelle: LUA

Inhalt abgleichen