Am Wegesrand

Wenn mir nichts mehr einfällt

Dann muss mein Schilderarchiv aushelfen: Der Blick nach vorne

Privatstraße: Wenden nicht erlaubtPrivatstraße: Wenden nicht erlaubt

* * *

Leseempfehlung: ARD & Co.: Die vorhersehbare Talkshow — Mir persönlich gefällt die Umschreibung für Peter Zudeick (mein ehemaliger Hockey-Trainer): freischaffender Pulloverträger aus dem Hörfunk

Vermutlich zur Vertuschung

der polizeilichen Unterbezahlung durften die Bediensteten ihre Zigarettenreste nicht in der Öffentlichkeit an der Goerdelerstraße rauchen.

ACHTUNG!: Auf dem Parkdeck ist das Rauchen und Wegwerfen von Zigarettenresten verbotenACHTUNG!: Auf dem Parkdeck ist das Rauchen und Wegwerfen von Zigarettenresten verboten

Feuerschutztechnische Gründe können es nicht gewesen sein, da das marode Bauwerk – wie jetzt bekannt wird – mit Asbest bestens bestückt ist. Solingen: Asbestlast höher als erwartet (RP ONLINE, 27.12.2010)

Kann mir einer einmal erklären, warum sich ein öffentliches Bauwerk immer anders verhält/darstellt als erwartet? Mir kommt es vor, als ob wir im Jahrhundert der falschen Erwartungshaltung leben. Gibt es während der Bauzeit keine Bauaufsicht? Werden die Baupläne direkt nach dem Bau entsorgt? Oder können die sich keine Rechenschieber leisten und arbeiten alle in der öffentliche Verwaltung nach der Pi-mal-Daumen-Methode?

Ich warte immer noch auf die Zeitungsmeldung: "Gebäude wurde im Zeitplan, unter Einhaltung des veranschlagten Budgets erstellt, abgerissen ..."

Ihre POLIZEI informiert:: Beim Abriss Asbest in den Fensterstürzen entdecktIhre POLIZEI informiert:: Beim Abriss Asbest in den Fensterstürzen entdeckt

Extrem Postaustraging

Dass der Sparkurs bei der Post so extreme Ausmaße annimmt ...

Extrem PostaustragingExtrem Postaustraging

Jedenfalls gibt es keine nassen Hosenbeine. Immerhin ist das Schuhwerk der Jahreszeit angepasst. Was will man mehr?

Camouflage

Habe ich mich erneut mit Gimp, meinem Photoshop-Ersatz ausgetobt? Oder ist es natürlicher Art?

Camouflage (frz. „Irreführung, Täuschung, Tarnung“)Camouflage (frz. „Irreführung, Täuschung, Tarnung“)

Da fehlt doch etwas

Auf einem Bein kann man schwer stehenAuf einem Bein kann man schwer stehen

Zudem wird mit der starken Südwestströmung hinter der Warmfront des Randtiefs, welche Norddeutschland bis zum Nachmittag nordostwärts überquert, für die Jahreszeit ungewöhnlich warme Luft subtropischen Ursprungs in weite Landesteile geführt

Momentan 14,3°Celsius

MigränewetterMigränewetter

Wer mit Grippe das Bett hütet, der darf dieses lesen: Deutschland im Paketfieber. Vielleicht kommt daher der Temperaturanstieg?

hdr-getonemapped: per Software qtpfsgui 1.9.3hdr-getonemapped: per Software qtpfsgui 1.9.3

Eine weiter Version der "Verunstaltung", dieses Mal mir der Linux-Software Luminace HDR 2.0.1, eine Weiterentwickung von qtpfsgui. Positiv über Luminance auf meinem Rechner wäre zu bemerken, die Software scheint den in der RAW-Ausgangsdatei vermerkten Kamera-Weißabgleich korrekt zu berücksichtigen. qtpfsgui erzeugte häufig einen Rotstich.

Luminance HDR 2.0.1: Mantiuk 06Luminance HDR 2.0.1: Mantiuk 06

Sendungsbewusst

Auf EmpfangAuf Empfang

Street-View -- Solinger Architektur

Bemerkenswert, welche Vielfalt an Bauwerken bei uns so an den Straßenrändern zu finden ist.

GasstraßeGasstraße

Und wenn man einmal genauer hinsieht, beispielsweise den Tretminensuchblick vorübergehend aufgibt:

Stuckgesicht: an einem Haus an der HolbeinstraßeStuckgesicht: an einem Haus an der Holbeinstraße

Herr Olsen hatte es schon vor einem halben Jahr entdeckt, das Gesicht an der Mauer. Mehr durch Zufall entdeckte ich es gestern selber.

Hier noch ein kleines Detail:

Jahreszahl 1907: oder sehe ich da die großen Ohren eines Elefanten?Jahreszahl 1907: oder sehe ich da die großen Ohren eines Elefanten?

Syndicate content