Winter

Bibber-Winter

bettitelte heute das Blatt, welches sich für Bildung, Information, Lebenshilfe und Daten zuständig fühlt, den gegenwärtigen Winter. Dabei war es heute doch richtig mollig warm ;-)

Bald treiben tatsächlich Eisschollen vor meiner Haustüre:
Im Sommer ein WegIm Sommer ein Weg

Bevor der große Tau kam

Pfaffenberger Weg: Hier wurden früher Pfaffen verfolgtPfaffenberger Weg: Hier wurden früher Pfaffen verfolgt

Da soll noch einmal einer behaupten

der Solinger Winterdienst würde nicht arbeiten. Hier ein Beweisfoto für das Gegenteil:

Winterdienst: im OutbackWinterdienst: im Outback

Sonntagnachmittag kurz vor 17:00 Uhr

Wenn Frau Holle Pause macht

dann fliegt der Besen bis es kracht

Schneebesen: nach getaner ArbeitSchneebesen: nach getaner Arbeit

Alltag Ende Januar

Ausblick: eben Winter, über Nacht hat er wieder etwas zugelegtAusblick: eben Winter, über Nacht hat er wieder etwas zugelegt

Es gibt Knipsergelehrte, die sind der Meinung, dass Schärfe die Grundvoraussetzung für „gute Fotos“ ist und empfehlen daher 7 Tipps für Anfänger:

  • Ohne Dreibein geht überhaupt nichts.
  • Schalte die Bildstabilisierung aus. Auf den ersten Blick scheint dieser Tipp Unsinn zu sein.
    Ist er auch, wenn man kein Dreibein einsetzt.
  • Kabelauslöser ist ein Muss

Den Winter abhaken

kann man getrost für die nächsten Tage. Et pieselt druten.

Regen auf Schnee: = MatscheRegen auf Schnee: = Matsche

Warum in die Ferne reisen - Wupper im Winter

Wupperstau: im WinterWupperstau: im Winter

WuppernebelWuppernebel

Landhaus Wupperhof: wird nach einem Brand im Jahr 2009 derzeit instandgesetztLandhaus Wupperhof: wird nach einem Brand im Jahr 2009 derzeit instandgesetzt

Inhalt abgleichen