Goldgräberstimmung

Kann es sein, dass sich in der Solinger Innenstadt nach den Telefonläden und 1-Euro-Läden eine neue Goldgräberstimmung breit macht, oder sind mir die Geschäfte zuvor nicht aufgefallen? Hier exemplarisch ein Vertreter dieser Ankäufer:

GoldkaufGoldkauf

* * *

Gestern wandte ich mich an einen hier in dieser Gegend bekannten Online-Dienst mit der Anfrage und Bitte, ob man die Bilder der Fotostrecken nicht mit einem kurzen erklärenden Text ergänzen könnte. Ich muss gestehen, dass ich nicht jeden abgebildeten Politiker kenne oder jede Bildsituation sofort einschätzen kann (z.B. weil mal selber nicht dabei war).
Hier die bemerkenswerten Antworten meines Gesprächspartners, der vermutlich einen suboptimalen Tag hatte:

  1. "Sie müssen sich die Fotostrecke ja nicht ansehen."
  2. "Ist mit großem Aufwand verbunden, daher nicht vorgesehen.">
  3. "Ich werde die Anregung weiter geben."

Manchmal frage ich mich, warum die Leser den Aufwand betreiben und die tote Baumausgabe bezahlen.

Trackback URL for this post:

https://blog.tetti.de/trackback/3099

Comments

Fotostrecken

Fotostrecken sind doch meist nur ein probates Mittel die Page Impressions künstlich und ohne eigentlichen Informationsgewinn nach oben zu treiben. Da werden entweder alte Archivbilder ohne direkten Zusammenhang dazwischengeschummelt oder weitaus weniger Bilder gezeigt als vorgegaukelt wird.

Besonders beliebte Themen: "Ü-30-Partys mit Selbstdarsteller-Fotos", "Die schönsten Gesichter Schlands", "Die peinlichsten Modepannen unserer Stars", "Bilder vom Unfall / Katastrophe"

Die erste Anwort erübrigt alle weiteren.

Page Impressions

Nach 21 Jahren World Wide Web sollte es sich bis in die Führungsetagen herumgesprochen haben, dass die Würdigung dieser Page Impression statistische Onanie ist.

Post new comment

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.