Dezember 2010

2011 ist ein vages Projekt

Jahresende: (sans comic)Jahresende: (sans comic)

http://www.youtube.com/watch?v=RpWKrIxi2GY

Und weil es zu schön ist: http://www.youtube.com/watch?v=usgasTxZ-Os

Das Einwegfeuerzeug ist leer und muss entsorgt werden.

Überzieher schützen

CondomeCondome

Jetzt kann ich auch nachvollziehen, warum in kalten Winternächten mehr Nachwuchs gezeugt wird. Wir Dreibeiner kommen wegen Schneewehen nicht an den Automaten ran. Oder traut sich keiner an den jungfreulichen Schee heran; wer hinterlässt schon gerne Spuren?

Vorsichtsmaßnahme:

Damit keiner seine Rakete in der falschen Öffnung abfeuert

Ausser Betrieb!: Parkscheibe auslegen. Zulässige Höchstparkdauer 2 StundenAusser Betrieb!: Parkscheibe auslegen. Zulässige Höchstparkdauer 2 Stunden

Ob man Kondome nicht ebenfalls mit diesem Text bedrucken könnte? Ok, dass mit den Stunden müssten man noch einmal überdenken.

Zwischen den Jahren

ruht der Abriss - sorry, Rückbau - an der ehemaligen Brauerei Beckmann.

FingerspitzengefühlFingerspitzengefühl

Ob die Arbeiter es der Solinger Sperrgutabfuhr gleich tun, und den Dienst erst wieder aufnehmen, wenn der letzte Schnee geschmolzen ist, bleibt vorerst ungeklärt.

Bin gespannt, wann die städtischen “Plätzchenbäcker“ - Straßenflicker - ausrücken. Vielleicht nach dem letzten Sommerregen? Was ich derzeit an ersten Schlaglöchern sehe, lässt Schlimmes befürchten.

Währenddessen lässt die Solinger Feuerwehr Dachlawinen abgehen:

FeuerwehrFeuerwehr

Kunst im öffentlichen Raum

Kann jemand mit Hintergrundinformationen zu diesem fein säuberlich aufgebahrten Kunstwerk liefern? (Künstler, aufgestellt, wann und warum, ...)

Gordischer Knoten?Gordischer Knoten?

Gefunden habe ich das Werk auf dem Schulhof der August-Dicke-Schule, gut versteckt.

http://www.openstreetmap.org/?mlat=51.165063&mlon=7.0941289&zoom=17&laye...

Parken im Winter

Nach nun mehreren Tagen ohne Schneefall sieht es an einigen Hauptverkehrsstraßen immer noch sehr unaufgeräumt aus:

wo habe ich mein Auto nur geparkt?wo habe ich mein Auto nur geparkt?

Oder schaffte es der Fahrer nicht mehr bis zur nächsten Autogas-Tankstelle?

Ein paar Meter weiter steht dieses Modell. Da hatte jemand Angst um seine Wischer und bewegte die Karrosse nicht mehr auf schlüpfriger Straße.

schneeschnittiges Designschneeschnittiges Design

Wenn ich dann solche Kommentare lese: Winterchaos auf den Straßen: Kommunen weisen Schuld von sich (RP ONLINE, 29.12.2010), dann möchte ich nur noch in die Tastatur kotzen.

Die Unschuld beteuern und direkt im nächsten Satz die Schuld zugeben. Man habe ja kein Geld, dies kann nur ein Geschlechtsführer einer von Steuerzahlern finanzierten Organisation. Mein Gott, dann sollen die Städte doch ehrlich sein und zugeben, dass sie kein Geld mehr für den Winterdienst haben. Aber wer hat denn vor der ersten Schneeflocke großmaulig getönt, man wäre perfekt vorbereitet und ein Mangel an Streusalz wie im letzten Jahr würde nicht mehr vorkommen?

Am winterlichen StraßenrandAm winterlichen Straßenrand

Was war das noch?Was war das noch?

Die Würde des Menschen ist unantastbar

Und das Gedächtnis reicht von Suppe bis Mittag.

Die Würde des Menschen ist un ...Die Würde des Menschen ist un ...

Und daher bemerkte niemand, dass mit dem Abriss des Polizeigebäudes auch ein öffentliches Kunstwerk in Solingen verschwindet.

Solingen: Künstler empört über Wandbild-Zerstörung (RP ONLINE, 29.12.2010)

Bemerkenswert das Zitat: "Denn wir sind dabei, ein Archiv mit Kunst im öffentlichen Raum aufzubauen, das wir über das Internet zugänglich machen wollen." Dafür erwarte man allerdings noch die Zuteilung von Fördergeldern.

So, das Foto ist gemacht und im Internet auch ohne Fördergelder abrufbar. Die Spiele mögen beginnen - gemeint ist der Abriss.

Das Wandbild enstand im September und Oktober 2000. „Viele Jugendliche waren daran beteiligt“, erzählt der Düsseldorfer Künstler Klaus Klinger, der das Gemälde zusammen mit Cheikhou Bounanma Sidibe aus Thiès (Senegal) und Paul Mangen aus Luxemburg entworfen und mit Schülern der Geschwister-Scholl-Schule umgesetzt hat.

Wandgemälde am ehemaligen Polizeigebäude an der GoerdelerstraßeWandgemälde am ehemaligen Polizeigebäude an der Goerdelerstraße

Frage an meine Leser: An welches öffentliche Kunstwerk im Solinger Raum erinnert Ihr euch spontan?

Ich fange mal an:
1.) Das Kratzsche Paar in Wald
2.) Das lesende Paar: (Skulptur von Gerda Kratz)
3.) „Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft“ von der Steinbildhauerin Christiane Püttmann im Außenbereich von Schloss Burg

Vom oben genannten Künstler Klaus Klinger gibt bzw. gab es in Solingen noch weitere öffentliche Kunstwerke, deren Entstehung er begleitete:

Mir ist die Farbe ausgegangen

ScherbenScherben

Vermutlich zur Vertuschung

der polizeilichen Unterbezahlung durften die Bediensteten ihre Zigarettenreste nicht in der Öffentlichkeit an der Goerdelerstraße rauchen.

ACHTUNG!: Auf dem Parkdeck ist das Rauchen und Wegwerfen von Zigarettenresten verbotenACHTUNG!: Auf dem Parkdeck ist das Rauchen und Wegwerfen von Zigarettenresten verboten

Feuerschutztechnische Gründe können es nicht gewesen sein, da das marode Bauwerk – wie jetzt bekannt wird – mit Asbest bestens bestückt ist. Solingen: Asbestlast höher als erwartet (RP ONLINE, 27.12.2010)

Kann mir einer einmal erklären, warum sich ein öffentliches Bauwerk immer anders verhält/darstellt als erwartet? Mir kommt es vor, als ob wir im Jahrhundert der falschen Erwartungshaltung leben. Gibt es während der Bauzeit keine Bauaufsicht? Werden die Baupläne direkt nach dem Bau entsorgt? Oder können die sich keine Rechenschieber leisten und arbeiten alle in der öffentliche Verwaltung nach der Pi-mal-Daumen-Methode?

Ich warte immer noch auf die Zeitungsmeldung: "Gebäude wurde im Zeitplan, unter Einhaltung des veranschlagten Budgets erstellt, abgerissen ..."

Ihre POLIZEI informiert:: Beim Abriss Asbest in den Fensterstürzen entdecktIhre POLIZEI informiert:: Beim Abriss Asbest in den Fensterstürzen entdeckt

"Jahrtausendwinter"

Langsam sollte es sich herumgesprochen haben, dass der vielzitierte „Jahrtausendwinter“ die Erfindung einer polnischen Boulevardzeitung ist (Die Jahrtausenwinter-Ente). Unsere lokale Intelligenz sucht per Twitter immer noch: Zeitgeschichte gesucht: Eure Fotos oder Videos von der Jahrtausendweihnacht in Solingen und aller Welt.
Herrlich!
Der andere Praktikantenverein vermeldet stolz: Nur Blechschäden bei Unfällen an den Feiertagen

Spuren im SchneeSpuren im Schnee

Jahrhundert Nebel im Jahrtausendwinter nach einer Schneinacht?Jahrhundert Nebel im Jahrtausendwinter nach einer Schneinacht?

Der Schweif vom PfaffenbergDer Schweif vom Pfaffenberg

Merry Christmas

X-MasX-Mas

Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Da fährt der Solinger Winderdienst doch tatsächlich am ersten Weihnachtstag durch Pfaffenberg und Hästen. Ist das das Weihnachtsgeschenk unseres OBs an die Solinger Bürger?

Solinger Winterdienst: hat er sich verfahren?Solinger Winterdienst: hat er sich verfahren?

Auf diesem Wege einen weihnachtlichen Gruß und Dank an die Schneepflüger.

Wem mag diese einsame Spur gehören?

Spur im Schnee: nicht vom WeihnachtsmannSpur im Schnee: nicht vom Weihnachtsmann

Die Galloway-Rinder warten immer noch auf den Abtransport ins Winterquartier und halten die Rodler von der Wiese fern.

Spur auf der Rodelwiese: auch Rinder sind spurtreuSpur auf der Rodelwiese: auch Rinder sind spurtreu