Kunst an der Ampel

Bemerkte ich die Tage, als ich vor einer roten Ampel ein kleines Päuschen einlegen durfte.

Mikado ?: Plastik im Vorgarten der Grundschule an der Scheidter StraßeMikado ?: Plastik im Vorgarten der Grundschule an der Scheidter Straße

Weiß jemand etwas dazu? Wer, wann, warum, was?

In Leichlingen steht auf einer Verkehrsinsel am Marktplatz ein Pendant. Kennt jemand die Verbindung?

Trackback URL for this post:

http://blog.tetti.de/de/trackback/4206

Kommentare

angespitzte Buntstifte

Gefunden bei Wenke:

"Schon Kinder werden früh an den sinnvollen Umgang mit dem Grün gewöhnt.
An der Schule Scheidter Straße durften die i-Dötzchen ihre überdimensionalen Bleistifte, 2 Meter groß und mehr, ungespitzt in den Boden rammen. Seit dem sind sie dort zum Pfähle-Knäuel verschlugen und mahnen Vorbeiziehende: wer schreibt, der bleibt.
Frankenstraße / Ecke Scheidter Straße"
Hier der Link
und dann scrollen!

Projekt Kultur und Schule NRW

"Zwei Meter lange, armdicke, unten angespitzte und bereits imprägnierte und vorlackierte Rundhölzer dienen in diesem Projekt als Grundlage. Sie stellen die Riesenbuntstifte dar, die von den Schülern mit Mustern und Ornamenten individuell gestaltet werden. Aus den fertigen Stiften bauen die Kinder mit dem Künstler gemeinsam eine Skulptur die einem Stift-Bündel ähnelt. Als Wahrzeichen der Schule soll das Werk Lebensfreude, Kreativität und Dynamik symbolisieren.
Projektziele: - Erstellung der Skulptur als Schulwahrzeichen
- Verbindung von Schülern und Schule festigen
- Raum für freie Gestaltungsideen
Kompetenzerweiterung: - gesteigertes Selbstwertgefühl durch Mitwirkung an neuem Schulwahrzeichen
- verbesserte Teamfähigkeit durch gemeinsame Gestaltung der Stifte
- Förderung kreativen Ausdrucks"

Künstler: Fritz Pietz

Danke

für die Ergänzung!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.