Zwischen den Jahren!

Nebel in der SchonungNebel in der Schonung

SonnenuntergangSonnenuntergang

Ach ja, am 28. Dezember 2017 war in der Totholzausgabe des ehemaligen Solinger Intelligenzblattes wieder ein Artikel zum leidigen Thema zu lesen: "Kein Ersatz für die Brücke an der Papiermühle -- Rundweg an der Wupper seit 13 Jahren unterbrochen. Schwierige Eigentumsverhältnisse." Verlinken kann ich den Artikel aus bekannten Gründen nicht mehr (Paywall). Inhaltlich kaum Fakten, nur Andeutungen: Mindestens 230.000 Euro soll der Brückenersatz nun kosten und es scheint einen neuen Grundstückseigentümer zu geben, der dort unten Wohnhäuser bauen will.

Nachtrag 29.12.2017:
Einen Tag später schiebt das Solinger Tageblatt eine Meldung mit der Überschrift Solingen baut eine Brücke in Messerform nach.
Demnach möchte man eine rund 800.000 Euro teure Brücke mit finanzieller Hilfe der Solinger Bürger in Strohn errichten. „Es fehlen unter dem Strich noch rund 70 000 Euro“, sagt Stadtdirektor Hartmut Hoferichter.

Leider kann ICH den Artikel nicht verlinken. Ihr müsst schon Tantel Google bemühen, um die Paywall zu umschiffen. Schöne neue Verlegerwelt!

Technorati Tags:Technorati-Tags:

Trackback URL for this post:

http://blog.tetti.de/de/trackback/8293

Kommentare

Neue Brücke in Strohn

.... Also steht die Finanzierung auf "Messers Scneide"?
Und das Geländer ist aus Holz und wird genietet? Der Belag aus Edelstahlplatten wird ein geätztes Zeichen bekommen "Made in Solingen"? Fragen über Fragen.

Ich wünsche dir ein Glückliches Jahr 2018
Jens

Auf den Punkt!

Hallo Jens, mit diesem deinem Kommentar kann das Jahr nur supertoll werden.
Es freut mich, mal wieder etwas von Dir zu lesen.

Dir auch alles Gute
Michael

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.