Zukunft will kommen -- Solingen digitalisiert sich

alter Hauptbahnhof: Rückansicht, 2006 im Rahmen der Regionale 2006 renoviert und in eine Gaststätte sowie Veranstaltungsraum umgewandelt.alter Hauptbahnhof: Rückansicht, 2006 im Rahmen der Regionale 2006 renoviert und in eine Gaststätte sowie Veranstaltungsraum umgewandelt.

Kurzweilige Veranstaltung in der Alten Schalterhalle am ehemaligen Hauptbahnhof.

Was will Solingen? Nachzulesen unter zukunft-willkommen.solingen.de

Und morgen gehen alle wieder ihrem Job nach, die Führungskräfte über 55 freuen sich, dass sie vorher in den Ruhestand entfleuchen können.

Jörg Heynkes ist wie Gunter Dueck und Richard David Precht ein gern gebuchte Hofnarr (Keynote-Speaker), der wieder seine Aufgabe erfüllte.

Graffito: Der VisorGraffito: Der Visor

Marke: Zukunft will kommen -- Solingen digitalisiert sichMarke: Zukunft will kommen -- Solingen digitalisiert sich

Trackback URL for this post:

http://blog.tetti.de/de/trackback/8343

Kommentare

Digitialisierung

Das ist: übermorgen das tun, was andere schon vorgestern taten.
Ach falsch! Digitalisierung ist: verkünden, irgendwann etwas tun zu wollen.

Folgt mir

Unsere Bundeskanzlerin agiert häufig so: Sie sieht eine Masse auf sich zukommen. Kurz bevor diese Merkel erreicht hat, dreht sie sich um 180 Grad und ruft: Folgt mir!

Unser OB hat noch nicht begriffen, dass er kurz vor der Überrundung steht!

Ich kann deinen Thesen nur zustimmen! :-)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.