Ist das Kunst oder kann das weg?

Diese Frage stellte am Wochenende der CVJM auf dem Zöppkesmarkt mit dieser Figur.

DenkmalskunstDenkmalskunst

Meine spontane Frage: Warum soll Kunst bleiben?

Und worauf bezieht sich die Frage? Diese modisch eingetütete Schaufensterpuppe mit der handgreiflichen bunten Palette stand direkt an dem von Henryk Dywan geschaffenen Mahnmal zur Wiedervereinigung am Entenpfuhl. Und ich habe von der ganzen Situation nun auch noch ein Foto angefertigt.
Welche Kunst ist überhaupt gemeint?

Technorati Tags:Technorati-Tags:

Trackback URL for this post:

http://blog.tetti.de/de/trackback/4648

Kommentare

Ups

Das ist die Geschichte mit Adornos Definition von Kitsch. (Die Motivation sich einen Gartenzwerg zu kaufen, - geht auch moderner). Am Thema Kunst, - ist hier nur eines klar. Die Dame kann nicht malen. Das hat nichts mit ihrem Können zu tun, - sondern mehr mit der Künstlichkeit ihres Handwerkszeugs. ( Theorie und Praxis, zwischen Kunst und Naturalismus)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.