Erst jetzt entdeckt

Müngstener Brücke, ertastbarMüngstener Brücke, ertastbar

Im Müngstener Brückenpark wurde am 16. November 2012 ein für Blinde und Sehbehinderte les- und tastbares 3D-Modell eröffnet. Auf Fingerspitzen kann so durch die Landschaft der Wupperberge zwischen Schloss Burg und Müngsten gewandert werden. Der Verlauf der Wupper, Wälder, Felswände und die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands können so im wahrsten Sinne des Wortes begriffen werden. Auch für sehende Besucher bietet das Modell eine neue Perspektive auf die Landschaft. Alle Informationen sind in Blindenschrift (Braille) und auch als Text für Sehende und Sehbehinderte integriert.

3D-Modell Wupperberge rund um die Müngstener Brücke3D-Modell Wupperberge rund um die Müngstener Brücke

Das Modell ist 2 Meter groß und hat einen Maßstab von 1:2.000. Seine Realisierung war Bestandteil des Projekts „Flüsterwald – Erlebnisse in wertvoller Natur“ und wurde in enger Zusammenarbeit mit Blinden- und Sehbehindertenverbänden entwickelt.

Schriftzug Brückenpark Müngsten: auch in  Blindenschrift (Braille)Schriftzug Brückenpark Müngsten: auch in Blindenschrift (Braille)

Das 3D-Modell des Müngstener Brückenparkes und seiner UmgebungDas 3D-Modell des Müngstener Brückenparkes und seiner Umgebung

Haus Müngsten unter der Brücke: von der gepflasterten Seite aus gesehenHaus Müngsten unter der Brücke: von der gepflasterten Seite aus gesehen

Haus Müngsten, WiesenseiteHaus Müngsten, Wiesenseite

Nachtrag: 26.6.2013
Der Designer dieses barrierefreien Orientierungssystems hat mich auf eine interessante Seite aufmerksam gemacht, die ich gerne verlinke: Dokumentation barrierefreies Orientierungssystem für den Müngstener Brückenpark.
Danke für den Hinweis.

Trackback URL for this post:

http://blog.tetti.de/de/trackback/5154

Kommentare

Masstab

1 : 2000 ?

Maßstab

1:2000, d.h. 1 cm im Modell entspricht 2000 cm in der Natur. 2000cm == 20 Meter.

Die Brücke ist 105 Meter hoch, d.h. im Modell müssten das etwa mehr als 5 Zentimeter sein. 500 Meter Länge schrumpfen auf 25 cm. Ich habe nicht nachgemessen, dürfte aber hinhauen.

Was denkst Du?

Von Burg bis zum Parkplatz

Von Burg bis zum Parkplatz Brückenpark sind es 3,5 km, also 175 cm im Masstab 1 : 2000. Tatsächlich! Ich war etwas verdutzt, bin von meinen Wanderkarten (1 : 25000) ausgegangen und hatte mir spontan eingebildet das das Modell doch größer sein müßte wenn es 1 : 2000 hat... so 5-6 Meter insgesamt. So kann das Bauchgefühl daneben liegen!

Gruppe Mensch

Am 16.11.2012 war ich zufällig dort, habe mich über die Gruppe Mensch gewundert, die dann nach Außeneinsatz in einen Saal der Rostlaube zog. Wenn das die Einweihungszeremonie war, habe ich das Zupfen am Tuch knapp verpasst.
Die neue Sitzbank war mir auch nicht aufgefallen.

Barrierefreies Orientierungssystem

Es gibt dazu auch eine lesenswerte Dokumentation der Macher dazu. Hier der Link:

http://www.f1rstdesign.com/de/content/br%C3%BCckenpark-m%C3%BCngsten-0

Barriere

In meinem Hochsicherheitssystem beklagt sich der Browser, diese schlimme Website wolle Daten aus einer anderen Domain starten und blockiert das. Dann ist da noch die Fehlermeldung, ein externes Modul könne nicht aktiviert werden.

In meinem anderen System wackelt alles ganz furchtbar in der Bilddarstellung. Fahre ich mit der Maus über die Seite, beschleichen mich Schwindelgefühle, komme ich mir vor, als würde mir der Boden unter den Füßen weggezogen.

Vielleicht wäre ich besser blind...

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <b>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • You can use BBCode tags in the text. URLs will automatically be converted to links.
  • Filtered words will be replaced with the filtered version of the word.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.