Auf Kommentar antworten

Frechheit

Ich verstehe seine Denkweise schon. Was diese Website betreibt, ist pure Propaganda -- und das in miesester Form: Es gibt Sparvorschläge der Verantwortlichen, die dürfen kommentiert werden. Ändern werden diese Kommentare nichts. Wenn der Rat der Stadt letztlich beschließt, heißt es dann: wir haben die Bürger befragt und die waren dafür.
Was fehlt: ernsthaftes Aufgreifen der Vorschläge, die dort außer der Reihe von anderen gemacht werden.
Irgendwie erinnert mich diese Website an eine Umfrage: du bekommst einen Haufen Fragen vorgesetzt, die du ausschließlich nach Schema beantworten darfst. Was du sonst so von der Sache hälst, zählt gar nicht.
Glaube keiner Statistik ... ach was, jede politische Statistik ist Betrug.

Auf Kommentar antworten

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <b>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • You can use BBCode tags in the text. URLs will automatically be converted to links.
  • Filtered words will be replaced with the filtered version of the word.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.