Auf Kommentar antworten

sparen

warum werden von seiten der stadt noch zuschüsse gezahlt wo die stadt doch pleite ist. wer ins Teather gehen will der soll einen höheren eintritt bezahlen damit es ich selber tragen kann das gleiche gilt auch für badeanstalten zum beispiel man zahlt 5 euro für den ganzen tag schwimmen es wird aber nur eine stunde genutzt wer länger bleiben will der soll auch mehr zahlen. das gleiche gilt auch für kindergarten ich habe kein kind in die welt gesetzt, damit ich es dann im kingergarten abgeben kann damit die eltern ruhe vor den kindern haben. ich habe selber 5 kinder die nicht im kindergarten waren. sie haben aber alle eine gute erziehung und haben auch alle eine arbeitsstelle bekommen . mein 1 sohn ist sogar am studieren auch ohne kindergartenbesuch. die grundsteuer zu erhöhen ist der gröste fehler die sie machen können es wird doch zuletzt auf die mieter fallen und sie werden gezwungen sein in eine andere stadt zu ziehen, sodas einenes tage solingen ohne bürger da steht. auch die stadtfahrzeuge sollten nur für die fahrten genutzt werden für die sie gedacht sind es werden aber diese fahrzeuge in den meisten fällen für privatfahrten benutzt fahrten zum einkaufen fahrten zum trödelmarkt und so weiter. das sind kosten die die stadt tragen muss.so könnte ich noch einige sachen aufzählen, aber ich frage mich wann wird die stadt den tatsachen ins auge sehen und ihre fehler eingestehen.

Auf Kommentar antworten

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <b>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • You can use BBCode tags in the text. URLs will automatically be converted to links.
  • Filtered words will be replaced with the filtered version of the word.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.