Winter

Sturmtief "Daisy"

MeisenringMeisenring

Meisen sind ausgeflogen, tätigen Hamsterkäufe.

Wetterlage ist „speziell“, aber nicht „ungewöhnlich“
Die Schreckensmeldungen zum Tief „Daisy“ waren übertrieben.

Bin gespannt, ob man nächste Woche über die Stornierung des bestellten Streusalzes verhandeln kann. Unsere Just-In-Time-Mentalität treibt schon merkwürdige Blüten.

Winterschlaf allüberall

hochgestapelt: im Tiefschneehochgestapelt: im Tiefschnee

Wohl dem, der Schilder aufstellen darf

Kein Winterdienst im Südpark: Außer dem Museum Plagiarius und Möni Quarch dienstete heute niemand in seinem AtelierKein Winterdienst im Südpark: Außer dem Museum Plagiarius und Möni Quarch dienstete heute niemand in seinem Atelier

Großes KopfkinoGroßes Kopfkino
Die Geschichte zu diesem verwaisten Blumenstrauß darf sich jeder selber ausmalen.

Solingen im WinterschlafSolingen im Winterschlaf

Sonnenaufgang der selteneren Art

Nebel inklusive SonneNebel inklusive Sonne
Das Motiv dürfte hinreichend bekannt sein.
Heute ohne schwarzes Federvieh. Bei Nebel fliegen die nicht, im Gegensatz zu unseren durchgeknallten Autofahrern, die bei Nebel gerne Tiefflieger spielen.

Der Solinger Süden versinkt im Schnee

Lang, lang ist es herLang, lang ist es her

Noch wird hier nicht an der Straßenbeleuchtung gespart.

Solingen startete heute in die Wintersaison 2009/10

Schneeflöckchen: an der Kreuzung KrahenhöheSchneeflöckchen: an der Kreuzung Krahenhöhe

(Ja, am letzten Wochenende übte Frau Holle schon einmal mit ein paar Federn, zu tiefster Nacht.)

Vor einem Jahr

Wupperberge: mit Burg HohenscheidWupperberge: mit Burg Hohenscheid

Kaum zu glauben bei den derzeitigen Temperaturen um die 15°C.

Inhalt abgleichen