Glüder

Reception an der Wupper

Zur Reception: links abbiegenZur Reception: links abbiegen

Erster sonniger Samstagnachmittag im Jahre 2013

Ein frostiger Tag mit Temperaturen um dem Gefrierpunkt

gefrostetes Laubgefrostetes Laub

Balkhauser KottenBalkhauser Kotten

"Stargate""Stargate"

Haareis: auch Eiswolle genannt, besteht aus feinen EisnadelnHaareis: auch Eiswolle genannt, besteht aus feinen Eisnadeln

Strandgut: vom letzten Wupperhochwasser angetragenStrandgut: vom letzten Wupperhochwasser angetragen

Petersmühle: am Bertramsmühler BachPetersmühle: am Bertramsmühler Bach

Wenn die Natur den Ton angibt

Nur wenige Stunden liegen zwischen diesen beiden Aufnahmen

Das Tee-Ei an der ErdnussDas Tee-Ei an der Erdnuss

Was es mit der Erdnuss auf sich hat, der kann das in einem alten Blogbeitrag nachlesen.

Zur optischen Verdeutlichung zwei andere Fotos:

Erdnuss mit WasserErdnuss mit Wasser

Algenzucht in der ErdnussAlgenzucht in der Erdnuss

Sobald sich die Sonne hinter den Horizont verkriecht, steigen andere Wesen auf:

Wiesennebel im Tal der WupperWiesennebel im Tal der Wupper

Wer weiß, das Solingen mit einem Campingplatz an der Wupper aufwarten kann?

Am CampingplatzAm Campingplatz

(Alle Fotos habe ich vergangenen Sonntag aufgenommen.)

Eine unangenehme Überraschung

erleben derzeit autofahrende Freizeitaktivisten, die den Wanderer-Parkplatz in Glüder ansteuern. Seit ein paar Tagen hat sich der private Besitzer entschlossen, sein Grundstück zu bewirtschaften – sprich Parkgebühren zu erheben. Nachvollziehbar, wenn mann erkennt, welche Steuern, Gebühren und Pflegekosten so anfallen.

Für Golfspieler kostenlosFür Golfspieler kostenlos

Ich gehe einmal davon aus, dass mit den Golfspielern die Spieler der angrenzenden Minigolfanlage gemeint sind.

SchrankeSchranke

Unterwegs mit Freunden

Blick von der Kastelei auf den Balkhauser Kotten: (Foto: MQ)Blick von der Kastelei auf den Balkhauser Kotten: (Foto: MQ)

Balkhauser Kotten von der Kastelei aus gesehenBalkhauser Kotten von der Kastelei aus gesehen

Ein paar Meter tiefer und wupperaufwärts ...

Herbstliche Farben an der WupperHerbstliche Farben an der Wupper

Neues rund um die Baustelle "Auer Kotten"

Wupper in Beton gegossenWupper in Beton gegossen

Am errichteten Baukran dient die Wupper als Gegengewicht.

Der trockengelegte Obergraben: mit einer Rampe für den BaggerDer trockengelegte Obergraben: mit einer Rampe für den Bagger

Der Untergraben gleicht mittlerweile einer Festung:

verspunteter Untergrabenverspunteter Untergraben

Markiert die Höhenmarken über NN:

die Pumpen arbeiten rund um die Uhrdie Pumpen arbeiten rund um die Uhr

Heute war die Wupper mal wieder ungewöhnlich hoch befüllt. Hat da einer an den Talsperrenreglern gedreht?

Pegel Auer Kotten: 77,32 m ü.NN + XPegel Auer Kotten: 77,32 m ü.NN + X

Und was war sonst noch? Einige, oder war es die Mehrzahl der von mir beobachteten Mountain-Biker haben einiges mit dem Hausschwein gemein: Man suhlt sich gerne in Pfützen und kann nicht lesen. Paarhufer kennen und können keine Klingel bedienen, eine weitere Gemeinsamkeit.

Radfahrer absteigenRadfahrer absteigen

Nur am Rande, bevor ich es vergesse. In den letzten Tagen oder Wochen muss die klamme Stadt Solingen die Straße, den Feldweg von Glüder zum Tierheim bzw. dem Wasserwerk in Strohn mit einer amtlich dicken Asphaltschicht versehen haben. Wer davon abkommt, zum Beispiel beim Ausweichen bei Gegenverkehr, der dürfte eine böse Überraschung erleben. Nicht jeder Wagen dürfte über die nötige Bodenfreiheit verfügen.

Auf dem Weg von Glüder nach StrohnAuf dem Weg von Glüder nach Strohn

Die kleine Runde Glüder - Strohn

ist leider immer noch nicht komplett begehbar. Der Abschnitt auf der rechten Wupperseite ist immer noch durch umgestürzte Bäume blockiert.

Windbruch in StrohnWindbruch in Strohn
Wanderweg Strohn-Glüder: wieder frei (20.3.2011)Wanderweg Strohn-Glüder: wieder frei (20.3.2011)

Ein kleiner Tippfehler und der Macher dieser Seite wird zum Brauereibesitzer. Dabei trinke ich überhaupt kein Pils. Naja, man kann nicht alles haben:

Flasche am Wegesrande: Tettinger-PilsFlasche am Wegesrande: Tettinger-Pils

Wo einst die Generation Golf am Freitagabend das "Tanzbein" schwang, oder eher benebelt in den Sitzmöbeln chillte, da wird heute ausverkauft:

Wohmöbel-LagerverkaufWohmöbel-Lagerverkauf

Schnäppchenmöbel-Solingen, Räumungsverkauf im ehemaligen Getaway zu Glüder. Aus dem Getaway wurde ein Takeaway, Kaffee Togo inbegriffen.

offer olizeioffer olizei

Inhalt abgleichen